Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Carl Djerassi erhält die Ehrendoktorwürde

Carl Djerassi, bekannt als „Vater der Anti-Baby-Pille“ , wurde für sein literarisches Werk am 23. April mit der Ehrendoktorwürde der Fakultät Kulturwissenschaften ausgezeichnet.

Der 1923 in Wien geborene prominente Chemiker schreibt seit  zwanzig Jahren Romane und Theaterstücke. Sein wissenschaftliches Werk fand unter anderem durch 20 Ehrendoktorate internationale Anerkennung. Dennoch ist der Dortmunder Ehrendoktortitel für Djerassi eine Besonderheit: Er ist der erste für sein literarisches Werk und sein erster von einer deutschsprachigen Universität. In seiner Laudatio würdigte Hans Ulrich Gumbrecht, Professor für Komparatistik an der Stanford University, insbesondere Djerassis Wirken als Schriftsteller und Autor von Lyrik, Kurzgeschichten, Romanen und Theaterstücken.  Die Urkunde wurde überreicht von Prof. Horst Pöttker, Dekan der Fakultät Kulturwissenschaften.

 



Nebeninhalt

Weitere Informationen und Bilder