Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Neuerscheinung: „Mini & Mini. Ikonen der Popkultur zwischen Dekonstruktion und Rekonstruktion"

Im transcript Verlag ist das Buch „Mini & Mini. Ikonen der Popkultur zwischen Dekonstruktion und Rekonstruktion“ erschienen. Der Band ist das Ergebnis der Kooperation zwischen Bochumer und Dortmunder Kulturwissenschaftlern.

Cover_Mini_Fertig_klein Vor gut einem Jahr haben Bochumer und Dortmunder Kulturwissenschaftler im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer eine zweitägige Konferenz zum Thema "Mini meets Mini. Kultur der 60er zwischen Mobilität und Mode" veranstaltet.

 

Anlass war der 50. Geburtstag des Mini Coopers, der als britische Ikone gerade für die Cultural Studies von besonderem Interesse ist. Aus diesem Projekt ist jetzt der Band „Mini & Mini. Ikonen der Popkultur zwischen Dekonstruktion und Rekonstruktion“ entstanden, der somit also auch noch im Jahr des 50. Mini-Geburtstags erschienen ist.

 

Mehr Informationen


Jürgen Kramer, Anette Pankratz, Claus-Ulrich Viol (Hg.)

"Mini & Mini. Ikonen der Popkultur zwischen Dekonstruktion und Rekonstruktion."

transcript Verlag

Dezember 2009, 194 S.

ISBN 978-3-8376-1261-5

Reihe Kultur- und Medientheorie


Nebeninhalt

Links